033435 78 98 98 info@rosa-immobilien.de
Start » Immobilien – Häuser und Grundstücke in Brandenburg und Berlin » Immobilien in Brandenburg » Immobilien in Altlandsberg

Immobilien in Altlandsberg

Finden Sie hier die Immobilie Ihrer Träume!

Wohnen in Altlandsberg

Umschlossen von Wiesen und Wäldern liegt Altlandsberg im Brandenburger Land. Die ehemalige slawische Siedlung namens Jabel entstand bereits 1200 und war von Sümpfen und Auenwäldern umgeben. Altlandberg ist heute ein perfekter Wohnort für Naturliebhaber. Ruhig und inmitten einer grünen Wiesenlandschaft wohnend, erreichen Sie in einer halben Stunde das Zentrum Berlins.

Auf alten Mauern gebaut: 800 Jahre Geschichte

Bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts war Altlandsberg nur ein Ackerbürgerstädchen, das abseits der Hauptverkehrswege lag. Sein historischer Stadtkern blieb aus diesem Grund fast unverändert und ist trotz vieler Großbrände teilweise noch erhalten.

Im Jahre 1654 erwarb der kurfürstliche Minister Graf Otto von Schwerin das Schloss und die wiedermal abgebrannte Stadt. Er ließ sie neu aufbauen und 1670 das Barockschloss mit der zugehörigen Saalkirche errichten. Der preußische König Friedrich I. verbrachte hier seine Jugend, wurde von Graf Otto erzogen und kaufte 1708 die Herrschaft Altlandsberg, um sie als Nebenresidenz auszubauen. Wieder wurde sie zerstört und erst nach der Wiedervereinigung begannen die Restaurationsarbeiten des alten Stadtkerns und später der gesamten Stadt.

Heute ist der sanierte Stadtteil, dessen architektonischer Stil beibehalten wurde, für Besichtigungen offen und ein lohnendes Ziel für die Spaziergänge der Bewohner. Nicht nur die Kirche im altgotischen Stil, sondern auch die vielen anderen historischen Baudenkmäler lassen trotz Sanierung erahnen, was die Einwohner der Stadt in den letzten Jahrhunderten erlebten. Altlandsberg ist während des Mittelalters mehrfach vollkommen abgebrannt und war danach kurzzeitig komplett unbewohnt. Das zähe Städtchen, das unzählige Kriege und Seuchen überlebte, wurde dank seiner Bewohner immer wieder aufgebaut. Als die Stadt wuchs, nutzte man das wiesenreich und fruchtbare Umland zur Versorgung mit Lebensmitteln.

Heute dient die einst landwirtschaftlich genutzte, außenstädtische Fläche von Altlandsberg der Stadterweiterung. Mittlerweile hat dort alles, was seine Bewohner brauchen, Platz gefunden –  das Postamt, das Krankenhaus oder auch die ortsansässige Zeitungsdruckerei. 

Die Infrastruktur von Altlandsberg

In Altlandsberg erwartet Sie ein ruhiges und beschauliches Leben. Neben dem Stadtkern besteht die Umgebung des kleinen Ortes zu 91 Prozent aus Wald-, Wiesen- und Wasserlandschaften. Altlandsberg ist die perfekte Mischung aus gemeinschaftlichem Dorfflair und anonymerem Wohnen in der Stadt. Dies und seine idyllische Umgebung schaffen eine unvergleichliche Wohnatmosphäre.

Direkt im Ortsteil Altlandsberg finden Sie zwei Supermärkte sowie eine Reihe kleinerer Händler und Läden für den täglichen Einkauf. Für größere Besorgungen stehen das Marktplatz-Center zur Verfügung oder etwas weiter gelegen der Kaufpark Eiche und die Helle Mitte.

Eine Mischung aus kulturellen und sportlichen Veranstaltungen und ein stark ausgeprägtes Vereinsleben bestimmen das innerstädtische Leben. Für kulinarische Vielfalt sorgen zahlreiche Gaststätten mit nationaler und internationaler Küche.

Obwohl Altlandsberg nur rund 9000 Einwohner hat, ist seine Infrastruktur gut entwickelt. Die Stadt hat vier Kindergärten, eine Oberschule inklusive einer Grundschule und mehrere Senioreneinrichtungen. Sportlichen Ausgleich finden Sie in der Golfakademie, dem Skulpturenpark sowie auf den neu errichteten Sportplätze in den Ortsteilen Altlandsberg und Bruchmühle.

Wie viele  Städte hat auch  Altlandsberg seine Traditionen und Feste. Das Gutshaus mit Festplatz an der Schlosskirche ist hierfür der Lebensmittelpunkt, aber auch in der Erlengrundhalle oder der Kulturmanufaktur finden Sie Zerstreuung. Regionale Highlights der besonderen Art sind der Vogelscheuchenmarkt mit den offenen Bürgerhöfen, die Sternenfahrten oder die Briefmarken-Sammlermärkte.

Als nächsten S-Bahnhof nutzen Sie Hoppegarten. Von dort aus haben Sie eine gute Verbindung in das Berliner Zentrum. Mit den Buslinien in Altlandsberg erreichen Sie die umliegenden Gemeinden und auch andere Anschlussbahnhöfe.

Altlandsberg ist ein lebenswerter und wohltuender Ort für jede Generation.

Sie haben weitere Fragen zum Wohnen und unseren Immobilien dort?

» Rosa-Immobilien berät Sie gern!

Aktuelle Immobilien

Baugrundstück mit Sommerhaus in Rehfelde zum Kauf

Grundstück in Rehfelde

Größe: 654 qm
Ohne Bauträgerbindung
+ Entdecken

Einfamilienhaus in Rehfelde zum Kauf

Einfamilienhaus in Rehfelde

Wohnfläche: 98 qm
Zimmer: 5
+ Entdecken

Doppelhaushälfte in Müggelheim zum Kauf

Doppelhaushälfte in Müggelheim

Wohnfläche: 128 qm
Zimmer: 5
+ Entdecken

Komfortables Einfamilienhaus in Mahlsdorf Nord - 2019

Einfamilienhaus in Mahlsdorf Nord

Wohnfläche: 134 qm
Zimmer: 5
+ Entdecken

Einfamilienhaus kaufen in Woltersdorf

Einfamilienhaus in Woltersdorf

Wohnfläche: 193 qm
Zimmer: 7
+ Entdecken

Landwirtschafts- und Waldfläche in Hennickendorf

Fläche: 2,3042 ha
+ Entdecken

et-

Auf Immobiliensuche? Erzählen Sie uns von Ihren Wünschen!

Immobilien-Newsletter

Erhalten Sie monatliche News für Verkäufer, Infos zur Bewertung von Immobilien und aktuelle Immobilien aus Berlin und Brandenburg.

Herzlich willkommen bei Rosa Immobilien! Sie haben eine Mail erhalten. Bitte bestätigen Sie darin Ihre Newsletter-Anmeldung!

Pin It on Pinterest

Share This